GANI_MED                          Patienteninformation                          Aktuelles                          Kontakt             
GANI_MED
GANI_MED (Greifswald Approach to Individualized Medicine)

Das GANI_MED-Konsortium vereinigt in einem breiten, interdisziplinären Ansatz universitäre, außeruniversitäre und industrielle Partner aus dem In- und Ausland, um Individualisierte Medizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald umfassend und ganzheitlich zu untersuchen (mehr zum Begriff Individualisierte Medizin finden Sie hier).

 

Von Seiten der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald sind alle 5 Fakultäten am GANI_MED-Projekt aktiv beteiligt. Unsere Universität verfügt über ein großes Potenzial in der Individualisierten Medizin. Neben einer der modernsten Kliniken Deutschlands sind mit der Study of Health in Pomerania (SHIP) die notwendigen Basisdaten zum Gesundheitszustand eines repräsentativen regionalen Bevölkerungsquerschnitts vorhanden. Auf dieser Grundlage werden im Forschungskonsortium GANI_MED für sechs sehr häufige Krankheitsbilder (Schlaganfall, Niereninsuffizienz, Herzinsuffizienz, Parodontalerkrankungen, Fettleber, Metabolisches Syndrom) Patientenkohorten aufgebaut und Subgruppen für Interventionen definiert. Außerdem werden innovative Analyseverfahren systematisch weiterentwickelt, die Aufschluss über individuelle Unterschiede bei der Entstehung, Fortschreitung und Behandlung von medizinisch und gesundheitspolitisch bedeutsamen Krankheiten geben können. Die dafür notwendige Infrastruktur (z.B. für Biobanking, Bio- und Medizininformatik) wird gezielt ausgebaut.

 

Durch die enge Einbindung der klinischen Forschung wird in GANI_MED damit begonnen, vielversprechende Individualisierungskonzepte auf ihre Eignung für die Patientenbehandlung zu testen. Außerdem befassen wir uns auch umfassend mit ethischen und gesundheitsökonomischen Fragestellungen der Individualisierten Medizin.

 

Informationsbroschüren zu unseren Patientenkohorten finden sie hier.

 

 

Projektdaten

Laufzeit: 01.10.2009 bis 30.09.2014

Fördersumme des BMBF: 14 Mio. Euro, davon 12,6 Mio. Euro für den Standort Greifswald

Förderkennzeichen: 03IS2061A

Fördersumme der Landesregierung M-V: 1,4 Mio. Euro

 

Flyer GANI_MED

© GANI_MED 2009 - 2014
   _Home    _Impressum    _Sitemap    _Seitenanfang   _Drucken