Zum Inhalt springen

Veranstaltungen

10.06.2021 um 17.00 Uhr im Rahmen der Familien-Universität:

Prof. Dr. Thomas Platz: "Roboter als Therapie-Assistenten - Können uns humanoide Roboter behandeln?" 

Weitere Informationen zur Familien-Universität finden Sie unter: https://www.uni-greifswald.de/universitaet/information/aktuelles/wissenlocktmich/familien-universitaet-greifswald/

Nächster Vortrag:

Begleitend zur Forschung organisiert der Verbund eine öffentliche Semestervortragsreihe im Alfried Krupp-Wissenschaftskolleg Greifswald

01.11.2021 um 18.00 Uhr 

Prof.  Dr. Axel Cleeremans, Brüssel
Thema: Will humanoid robots soon gain consciousness? Lessons learnt from human consciousness research?

Alle Interessierten sind zu der unentgeltlichen Veranstaltung herzlich eingeladen. Dem Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald sei für ihre Unterstützung gedankt.

Vormalige Vorträge:

02.06.2021 
Prof.  Dr. Thomas Platz, Greifswald
Thema: Science fiction live – Therapie mit einem humanoiden Roboter
Hinweis: Dieser Vortrag steht Ihnen in der Mediathek des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald als "Streaming"-Angebot zur Verfügung (bitte auf das Vortragsthema klicken und Sie werden weitergeleitet).

18.11.2020
Dr. Christian Maté, Wien
Thema: Medizin ohne Ärzte. Ersetzt künstliche Intelligenz die menschliche Heilkunst?

01.07.2020
Ralph Müller-Eiselt
Director, Program Megatrends, Bertelsmann Stiftung
Thema: Wir und die intelligenten Maschinen: Wie Algorithmen unser Leben bestimmen und wir sie für uns nutzen können.

Hinweis: Dieser Vortrag steht Ihnen in der Mediathek des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald als "Streaming"-Angebot zur Verfügung (bitte auf das Vortragsthema klicken und Sie werden weitergeleitet).

24.10.2019
Prof. Dr. Thomas Platz
AG Neurorehabilitation der UMG und BDH Bundesverband Rehabilitation
Thema: Humanoide Roboter als Therapieassistenz in der Neurorehabilitation – Science oder Fiction? Zu Chancen, Risiken und Nebenwirkungen einer Zukunftstechnologie.