Zum Inhalt springen

MD/PhD-Programm

Kurzbeschreibung

Die Universität Greifswald Studierenden der Medizin ein MD/PhD-Programm, das zukünftigen Ärzt/-inn/-en einen frühen Einstieg in eine wissenschaftliche Karriere ermöglicht. Mit diesem Programm sollen hoch motivierte Studierende der Medizin mit Interesse an der modernen biomedizinischen Forschung besonders gefördert werden.

Das Programm besteht aus zwei Stufen:

  1. In der ersten Phase erhalten ausgewählte Studierende parallel zum Medizinstudium eine vertiefte naturwissenschaftliche Ausbildung und erwerben den Grad eines Bachelors of Science in Biomedical Sciences. Hierdurch verlängert sich das Studium nicht.
  2. Absolventen der Bachelorausbildung, die in ihrer Karriere einen Schwerpunkt auf die Forschung legen wollen, können danach eine naturwissenschaftliche Doktorarbeit durchführen, die mit dem Titel eines Dr. rer. nat. abgeschlossen wird.

 

Das Greifswalder Modell des MD/PhD-Programms
Das Greifswalder Modell des MD/PhD-Programms

1. Bachelor of Science (Biomedical Sciences)

  • REGELSTUDIENZEIT: 3,5 Jahre
  • 3 Jahre identisch mit dem Studienfach Medizin
  • Zusätzliche naturwissenschaftliche Ausbildung (0,5 Jahre)
  • Vertiefungsmodule aus dem Lehrangebot der Math. Nat. Fakultät (18 ETCS)
  • Experimentelle Bachelorarbeit (12 ECTS)
  • Modulprüfung, ca. 45 Minuten

2. strukturierte naturwissenschaftliche Ausbildung

  • Voraussetzungen für den Zugang zur naturwissenschaftlichen Promotion in der GGSS:
  • Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung mit der Note 2,0 oder besser
  • BSc Biomedical Sciences mit der Note 2,0 oder besser

 

Kontakt

Prof. Dr. Barbara M. Bröker
Abteilung für Immunologie
Ferdinand-Sauerbruch-Straße, DZ7
17475 Greifswald
E-Mail: broekeruni-greifswaldde
Telefon: 03834 86-5595