Zum Inhalt springen

Antigen-Schnelltestzentrum Greifswald

Die Corona-Schnelltestzentren in der Greifswalder Innenstadt werden von der Universitätsmedizin Greifswald in enger Zusammenarbeit mit der Hanse- und Universitätsstadt Greifswald betrieben. Mit diesem Angebot wollen wir unseren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten und wieder ein Stück weit Normalität zurückgewinnen.

Testzentrum Mensa am Wall

Öffnungszeiten Mo-Sa 10-16 Uhr, Do 10-18 Uhr

Terminvereinbarung

  • Eine Terminvergabe ist ausschließlich online möglich
  • Nach Online-Terminbuchung erhalten Sie einen Bestätigungslink, den Sie innerhalb von 60 Minuten bestätigen müssen
  • Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, dann bitten wir um selbstständige Stornierung

Testzentrum Fischmarkt

Öffnungszeiten Mo-Fr 14-19 Uhr

Terminvereinbarung

  • Eine Terminvergabe ist online möglich aber auch ohne Terminvereinbarung (bitte auf Wartezeiten einstellen)
  • Nach einer Online-Terminbuchung erhalten Sie einen Bestätigungslink, den Sie innerhalb von 60 Minuten bestätigen müssen
  • Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, dann bitten wir um selbstständige Stornierung

Testzentrum Marktkauf-Neuenkirchen

Öffnungszeiten Mo-Sa 12-19 Uhr

Terminvereinbarung

  • Eine Terminvergabe ist online möglich aber auch ohne Terminvereinbarung (bitte auf Wartezeiten einstellen)
  • Bitte beachten Sie, dass Sie an diesem Testzentrum zwischen einer Buchung als Fußgänger und einer Buchung im PKW Drive-in unterscheiden können/müssen.
  • Nach einer Online-Terminbuchung erhalten Sie einen Bestätigungslink, den Sie innerhalb von 60 Minuten bestätigen müssen
  • Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, dann bitten wir um selbstständige Stornierung

 

Hier finden Sie uns

Parkplätze in der Nähe:

  • Parkplatz am Schießwall
  • Parkplatz am Martin-Andersen-Nexö-Platz
  • Parkplatz Hansering
  • Tiefgarage am Markt

Haltestellen in der Nähe:

  • Platz der Freiheit
  • Marienkirche
  • Goethestraße
  • Rathaus

Wichtige Hinweise

Wir führen an unseren Standorten ausschließlich Antigen-Schnelltests für Bürger*innen ohne Symptome durch.

Sollten Sie eines oder mehrere der folgenden Symptome haben, betreten Sie bitte nicht das Schnelltestzentrum und wenden sich bitte an Ihre*n Hausärztin*Hausarzt. Diese*r wird ggf. einen PCR-Test durchführen oder Sie an ein PCR-Abstrichzentrum in Ihrer Nähe überweisen.

  • Fieber
  • Erkältungssymptome (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen)
  • Geruchs-/Geschmacksverlust

Auch wenn Sie Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall hatten und sich in vom Gesundheitsamt angeordnete Quarantäne befinden, betreten Sie bitte nicht das Schnelltestzentrum.

Der Zutritt ist nur mit einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder einer FFP-Maske möglich.

Ein negatives Testergebnis macht eine Infektion unwahrscheinlicher, schließt eine SARS-CoV-2-Infektion jedoch nicht sicher aus. Die Aussage dieses Testes ist zeitlich begrenzt (bis ca. 24 Stunden).

Bitte achten Sie deshalb auch bei einem negativen Testergebnis weiterhin auf die Abstands- und Hygieneregeln (AHA+L-Regeln).

Treten trotz negativem Testergebnis COVID-19-verdächtige Symptome auf, kontaktieren Sie bitte eine*n Ärztin*Arzt.

Ablauf im Schnelltestzentrum

  • Bitte erscheinen Sie möglichst pünktlich zum bzw. nur wenige Minuten vor dem vereinbarten Termin und halten Sie ein Ausweisdokument sowie ggf. eine Meldebescheinigung mit dem Aufenthaltsort in Deutschland (z.B. bei ausländischen Ausweisdokumenten)
  • Sollten Personen vor Ihnen warten, dann halten Sie bitte einen Mindestabstand von 1,50 m ein
  • Nach Überprüfung Ihrer Personalien erfolgt der Nasenabstrich und Sie müssen das Testzentrum wieder verlassen
  • Ihr Ergebnis bekommen Sie innerhalb von ca. 30-45 Minuten an die bei der Terminbuchung hinterlegte E-Mail-Adresse
  • Bitte planen Sie ausreichend Pufferzeit zwischen dem Testtermin und möglichen Folgeterminen (z.B. Friseurbesuch) ein
  • Bei Kindern unter 18 Jahren müssen beide Elternteile anwesend sein bzw. muss eine formlose Vollmacht des fehlenden Elternteils mitgebracht werden (Ausnahme Alleinerziehende)

Was passiert bei einem positiven Test-Ergebnis?

  • Positive Ergebnisse werden an das Gesundheitsamt übermittelt und müssen zeitnah mit einem PCR-Test bestätigt werden
  • Um den Aufwand für Sie so unkompliziert wie möglich zu gestalten, melden wir Sie umgehend bei unserem PCR-Abstrichzentrum der Universitätsmedizin Greifswald an 
  • Sie können sich dann innerhalb der Öffnungszeiten hierhin wenden
  • Bis das abschließende PCR-Ergebnis vorliegt, begeben Sie sich bitte umgehend in häusliche Isolation und wenden sich bei Fragen an Ihr zuständiges Gesundheitsamt

Preise

  • Der Antigen-Schnelltest ist für Bürger*innen mit Meldeadresse in Deutschland aktuell einmal pro Woche kostenfrei, gemäß Festlegung der Bundesregierung.