Skip navigation

Reisekostenunterstützung für die Teilnahme an Kongressen und Tagungen

Die Universitätsmedizin Greifswald unterstützt die aktive Teilnahme von Doktorand*innen, Postdoktorand*innen und Assistenzärzt*innen an (virtuellen) Forschungskongressen und –tagungen. Die Antragstellung ist für alle Fakultätsmitglieder offen, pro Person können jährlich max. zwei Anträge gefördert werden.

Hotel- und Fahrtkosten sowie Kongressgebühren können bis zu einer Höhe von maximal 500 € für Inlands- bzw. 1.000 € für Auslandsreisen gefördert werden. Voraussetzung für die Gewährung der Unterstützung ist die durch die Veranstalter bestätigte aktive Teilnahme (Posterpräsentation oder Vortrag). Pro Veranstaltung können zwei Anträge aus derselben Einrichtung gefördert werden.

Einzureichende Unterlagen (Antragsfrist: 6 Wochen vor Kongressbeginn)

  • Antragsformular
  • Anmeldebestätigung
  • Annahmebestätigung des Abstracts
  • Abstract

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Antragsunterlagen in einer pdf-Datei per E-Mail an reisesekostenmed.uni-greifswaldde

Abrechnung von Reisekosten

Bitte senden Sie nach erfolgter Reise unser Bewilligungsschreiben, Ihre Reisekostenabrechnung sowie Ihren im Vorfeld genehmigten Dienstreiseantrag (Originale) über das Sekretariat Ihrer Einrichtung an:

Geschäftsbereich Personal
Fleischmannstr. 8
17475 Greifswald

Ein Duplikat Ihrer erfolgten Abrechnung erhalten wir abschließend direkt von der Personalabteilung für unsere Akten.

Abrechnung von Kongressgebühren (virtuelle Kongressteilnahme)

Bitte senden Sie nach erfolgter Teilnahme die vor-ausgefüllte Auszahlungsanordnung (bitte fehlende Angaben ergänzen, ohne Unterschriften!), die Rechnung der Kongressorganisation (Original) sowie einen Zahlungsnachweis per Hauspost an:

Dekanat
Mathilda Guerin
Fleischmannstr. 8
17475 Greifswald

Kontakt

Mathilda Guerin
Dekanat, Fleischmannstr. 8
Telefon: 03834 86-5012
Telefax: 03834 86-5002

E-Mail: reisekostenmed.uni-greifswaldde