Forschung

Die Klinik für Innere Medizin A ist wissenschaftlich in vielen Bereichen von der Grundlagenforschung über translationale Forschung bis hin zur Durchführung von klinischen Studien aktiv.

Im Bereich der translationalen Forschung liegt der Schwerpunkt auf Untersuchungen zur Genetik, Zellbiologie und Behandlung von Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas).

Grundlagenforschung wird vor allem auf dem Gebiet der Entzündungsmechanismen und Immunologie  durchgeführt.

Darüber hinaus werden klinische Studien zu gastroenterologischen, onkologischen, rheumatologischen, endokrinologischen und nephrologischen Krankheitsbildern durchgeführt.

 

 

Übersicht über die laufenden drittmittelgeförderten Forschungsprojekte

 

Entwicklung von Diagnostiktools für personalisierte immunbasierte Therapieansätze bei Colon- und Pankreas-Tumoren (PICOP Verbundprojekt)

Gefördert durch die Europäische Union | Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE)

Laufzeit: 10/0217 - 05/2023

Projektleitende: Prof. Dr. med. Markus M. Lerch | Dr. rer. nat. Frank Ulrich Weiß 

 

Enterale Ernährung bei Malnutrition durch Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts: Vom Grundlagenverständnis zum innovativen Behandlungskonzept (EnErGie)

Exzellenzinitiative des Landes Mecklenburg-Vorpommern | Europäischer Sozialfonds (ESF)

Laufzeit: 10/2018 - 03/2022

Projektleitende: Prof. Dr. med. Markus M. Lerch | Dr. med. Ali Alexander Aghdassi | Dr. rer. med. Simone Gärtner

 

Die Rolle der Makrophagen/T-Zell Achse für den Verlauf der chronischen Pankreatitis

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Laufzeit: 05/2017 - 04/2020

Projektleiter: Dr. rer. nat. Matthias Sendler 

 

SaDial: Die adaptive Immunantwort gegen Staphylococcus aureus bei Dialysepatienten

DAMP-Stiftung

Laufzeit: 03/2017 - 12/2018

 

PePPP - Proteinfehlfaltung, ER-Stress und Proteindegradation – Entwicklung einer systematischen Pipeline für individualisierte Therapien bei erblichen Leber- und Pankreaserkrankungen

Exzellenzinitiative des Landes Mecklenburg-Vorpommern | Europäischer Sozialfonds (ESF)

Laufzeit: 01/2017 - 03/2021

Projektsprecher: Prof. Dr. med. Markus M. Lerch

Projektleitende: Prof. Dr. med. Julia Mayerle | Dr. rer. nat. Frank Ulrich Weiß | PD Dr. med. Peter Simon | Dr. rer. nat. Matthias Sendler

 

Regulatorische Bedeutung von Toll-like receptor Signalen in der Entstehung des Systemischen Lupus Erythematodes

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Laufzeit: 07/2016 - 12/2017

Projektleiter: Dr. med. Lukas Bossaller

 

Efficacy of immunoadsorption for treatment of persons with Alzheimer dementia and agonistic autoantibodies against alpha1-adrenoceptor (IMAD)

Teilprojekt der Nephrologie (Konsortium aus Radiologie/ KIMA Nephrologie/ KIMB Kardiologie/ Neurologie/ Psychiatrie)

Fresenius Medical Care Deutschland GmbH

Laufzeit: 05/2016 - 12/2019

 

META-PAC (Klinische Studie) - Plasma-Metabolom Multimarker-Test für die Diagnose des Pankreaskarzinoms in Risikogruppen  

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Laufzeit: 12/2015 - 11/2019

Projektleiterin: Prof. Dr. med. Julia Mayerle 

 

Die Rolle der lysosomalen Protease Cathepsin D in der akuten experimentellen Pankreatitis 

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Laufzeit: 10/2015 - 09/2018

Projektleiter: Dr. med. Ali Alexander Aghdassi 

 

Identifizierung prädiktiver/prognostischer Biomarker für Organfolgeschäden der Leber und des Pankreas: Durchführung von Assoziationsstudien und Untersuchungen der Pathophysiologie

Gefördert durch die Europäische Union | Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE)

Laufzeit: 10/2015 - 09/2018

Projektsprecher: Prof. Dr. med. Markus M. Lerch

Projektleiter: Dr. rer. nat. Frank Ulrich Weiß 

 

Erhöhte Aktivität des alternativen non-homologous end joining (A-NHEJ) als möglicher Mechanismus von chromosomalen Aberrationen im Pankreaskarzinom 

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Laufzeit: 04/2015 - 03/2018

Projektleiter: Dr. dr. med. Patryk Moskwa

 

Graduiertenkolleg BiOx - Biochemical, Biophysical and Biomedical Effects of Reactive Oxygen and Nitrogen Species on Biological Membranes

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Laufzeit: 10/2014 - 12/2020

Projektsprecherin: Prof. Dr. rer. nat. Christiane A. Helm

Projektleitende: Prof. Dr. med. Julia Mayerle | Prof. Dr. med. Markus M. Lerch | Dr. rer. nat. Matthias Sendler

 

REFACE - Renal Function in Ambulatory Care. Evaluation der Primärversorgung und der Kooperation mit Nephrologen bei Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz in der Hausarztpraxis; eine explorative "mixed methods" Studie

KfH-Stiftung Präventivmedizin

Laufzeit: 07/2014 - 12/2018

 

Klinische Studien

 

Laufende Studien zu Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

APACT (Studie zu nab-Paclitaxel in Kombination mit Gemcitabin im Vergleich zu Gemcitabin allein als adjuvante Therapie bei Patienten mit chirurgisch reseziertem Adenokarzinom der Bauchspeicheldrüse)

ESPAC-4 (Kombinations- versus Monotherapie bei resektablem ductalen Pankreaskarzinom oder peri-ampullären Karzinomen)

EUROPAC-2 (Wirksamkeit von Magnesium und Antioxidantien in der Schmerztherapie bei Patienten mit hereditärer und idiopathischer chronischer Pankreatitis)

MagPEP (Studie zur Beurteilung der Effektivität von Magnesium in der Prophylaxe der Post-ERCP-Pankreatitis)

META-PAC (Studie zum Plasma-Metabolom Multimarker Panel MxP®PancreasScore zum Ausschluss eines Pankreaskarzinoms in Risikokohorten)

 

Laufende Studien zu Erkrankungen des Dickdarms

ML22011 (Sequenzielle Erstlinientherapie des metastasierten kolorektalen Karzinoms mit Capecitabin/FUFA, Irinotecan und Bevacizumab)

PARLIM (Panitumumab nach Resektion von Lebermetastasen des kolorektalen Karzinoms bei Patienten mit RAS-Wildtyp)