Zum Inhalt springen

Schutz vor Corona

Gemeinsam verringern wir die Infektionsgefahr.

Wir tun alles, um Übertragungen innerhalb des Krankenhauses zu vermeiden. Da die Infektionszahlen aktuell massiv steigen, müssen wir dazu die Besuchsregelungen wieder verschärfen. Konkret heißt da

  • Nur noch eine festgelegte Besucherin bzw. ein festgelegter Besucher pro Patient.
  • Als Besucher kommt nur ins Haus, wer Mund-Nasen-Schutz trägt. Das sind wir den Patienten, unserem Personal und den anderen Gästen schuldig.
  • Wer in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet war, hat keinen Zutritt.
  • Die Besuchszeiten sind vorerst weiter täglich von 10 bis 16 Uhr, dienstags und donnerstags sogar bis 19 Uhr.

In begründeten Härtefällen kann es vereinzelt Ausnahmen geben. Bitte kontaktieren Sie dazu unmittelbar die zuständige Klinik.
Unverändert gilt: Selbstverständlich sind wir für alle da, die ins Krankenhaus müssen! Das war auch während des gesamten Sommers so. Natürlich testen wir unsere Patienten auf das Virus. Wer infiziert ist oder als Verdachtsfall gilt, wird isoliert, um Übertragungen zu vermeiden.

Dringend appellieren wir an Sie: Beachten Sie bitte die allgemeinen Abstandsregeln, tragen Sie Mund-Nasen-Schutz, waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich. Meiden Sie zudem bitte große Personengruppen, insbesondere Feiern.

Ihre Universitätsmedizin Greifswald

Schnelleinstieg

Nutzen Sie unseren Schnelleinstieg um zur gewünschten Einrichtung zu gelangen.