Zum Inhalt springen
  • Besuche sind möglich

    Genesene und Personen mit vollständigem Impfschutz können als Besucher*innen ins Haus. Sie müssen symptomfrei sein und Maske tragen. Besuchszeiten sind täglich von 14 bis 18 Uhr, am Wochenende von 10 bis 16 Uhr. Pro Patient*in und Tag ist nur eine Person als Besuch erlaubt.

    Mehr
  • Forschungserfolg

    Professor Andreas Greinacher hat mit seinem Team den Mechanismus entschlüsselt, wie es durch Corona-Impfungen in seltenen Fällen zu Hirnvenenthrombosen kommen konnte. Gemeinsam haben die Wissenschaftler*innen eine Therapie entwickelt und diese der Fachwelt schnellstmöglich bekanntgegeben.

    Mehr
  • Spitzenpersonal für die Pflege

    Die Unimedizin Greifswald bietet den ersten universitären Studiengang „Klinische Pflegewissenschaft“ in Mecklenburg-Vorpommern an. Bisher gibt es in Deutschland überwiegend duale Studiengänge oder Angebote an Fachhochschulen. Das Vollzeitstudium verbindet interprofessionelle Lehre mit wissenschaftlicher Forschung.

    Mehr
  • Wie gut geht es der Bevölkerung?

    Die Unimedizin Greifswald erhält ein neues Forschungsgebäude: das „William B. Kannel Center for Community Medicine“. Dort wird ab 2026 der Zusammenhang zwischen Krankheiten wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen und dem demografischen Wandel erforscht. Der Bund und das Land Mecklenburg-Vorpommern investieren gemeinsam etwa 65,6 Millionen Euro.

    Mehr

Schnelleinstieg