Zum Inhalt springen

Als Management Trainee an der UMG

Sie haben hohes Interesse an der Gesundheitsbranche und wollen die Arbeit in einem modernen Maximalversorger mit Spitzenforschung und Lehre kennenlernen?

Das 24-monatige Traineeprogramm für Hochschulabsolventen/-innen mit Interesse an Managementaufgaben in einem universitären Krankenhausbetrieb bietet Ihnen eine strukturierte Förderung mit vielseitigen Einblicken in verschiedene Geschäftsbereiche eines universitären Maximalversorgers, umfangreiche Entwicklungsmöglichkeiten sowie vielfältige Aufgaben und Projekte.

Was erwartet Sie?

Zu Beginn Ihres Traineeprogrammes steht ein zweimonatiger Praxiseinsatz, um die alltägliche Funktionen in Krankenversorgung, Forschung und Logistik kennenzulernen. Im Anschluss folgen drei sechsmonatige Wahlstationen in den Geschäftsbereichen des zentralen Krankenhausmanagements, die nach Ihren Interessen gewählt werden können. Den Abschluss bildet eine viermonatige Projektphase, in der Sie Verantwortung für eigene Projekte übernehmen können.

Sie unterstützen in Ihrem individuellen Curriculum Führungskräfte im operativen Tagesgeschäft, arbeiten im Team und werden von einem Mentor/einer Mentorin begleitet und erhalten individuell begleitende Fördermaßnahmen.

Mit Abschluss des Traineeprogramms haben Sie praxisrelevante Kenntnisse und Fertigkeiten erlangt und wissen Folgendes:

  • Wie funktioniert die Krankenversorgung am Bett? Wo sind für einen optimalen Behandlungsablauf kritische Schnittstellen? Wer muss in interdisziplinären Teams zusammenarbeiten?
  • Wie ist das Zusammenspiel zwischen Krankenversorgung, Forschung und Lehre?
  • Wie wird ein Universitätsklinikum finanziert? Wie erfolgt die wirtschaftliche Gesamtsteuerung?
  • Wie werden Kliniken und Institute kaufmännisch geleitet?
  • Welche Geschäftsbereiche unterstützen Kliniken und Institute?
  • Was macht ein erfolgreiches Projektmanagement im Gesundheitswesen aus?

Als Nachwuchstalent unterstützen Sie Ihrem individuellen Curriculum Führungskräfte im operativen Tagesgeschäft, arbeiten im Team und werden von einem Mentor/einer Mentorin begleitet und erhalten individuell begleitende Fördermaßnahmen.

Was bringen Sie mit:

  • Masterabschluss in Wirtschafts-, Rechts-, Pflege- und Naturwissenschaften, Human- oder Zahnmedizin oder vergleichbare Qualifikation
  • bis zu zwei Jahre Berufserfahrung nach Hochschulabschluss
  • mehrmonatige Praktika im Gesundheitswesen wünschenswert
  • praktische und/oder theoretische Fachkenntnisse/Erfahrungen im Gesundheitswesen
  • hohe Motivation und Leistungsorientierung
  • unternehmerisches Denken und Handeln
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten und strukturierte Arbeitsweise; Flexibilität sowie hohes Maß an Eigeninitiative
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine praxisnahe, systematische Managementausbildung, Training on-the-job und verantwortungsvolle Aufgaben sowie vielfältige Einsatzmöglichkeiten in Geschäftsbereichen
  • einen individuellen Einsatz- und Entwicklungsplan
  • eine persönliche Begleitung und Betreuung durch unsere Führungskräfte
  • regelmäßige Feedbackgespräche

Wir freuen uns auf Sie

Das zweijährige Traineeprogramm beginnt jährlich am 1. Oktober. Das Stellenangebot für das Traineeprogramm wird jeweils im April ausgeschrieben.

Sie erhalten ca. drei Wochen nach Bewerbungsschluss eine Rückmeldung, qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber laden wir nach Greifswald zu Auswahlgesprächen ein.

Kontakt

Universitätsmedizin Greifswald
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Fleischmannstraße 8
17475 Greifswald

E-Mail: jobs.unimedizinmed.uni-greifswaldde